Jahres-Rückblick
Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer,
lasst uns einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr werfen und auch auf die Ziele im Jahr 2020.
Trotz zuletzt heftiger Anfeindungen und einer Schmutzkampagne gegen uns, können sich unsere Erfolge durchaus sehen lassen.
2019 konnten 16 Hunde in ein neues Zuhause vermittelt werden.
Alle diese Hunde wurden vom Verein, veterinär medizinisch versorgt, geimpft, entwurmt, gechipt, sowie mit EU-Heimtierausweis versorgt. Ein Großteil von ihnen wurde bereits vom Verein bei Tasso eingetragen.
Von diesen 16 Hunden konnten 6 Fellnasen innerhalb Ungarns, und 10 Fellnasen außerhalb Ungarns vermittelt werden.
Des weiteren konnten wir zusätzlich bei der Vermittlung von 8 Hunden, die nicht in unserer Obhut standen, behilflich sein.
Schutzgebühr wurde 6-mal erhoben, bei allen anderen Tieren war die Vermittlung und der Transport kostenfrei.
Im Jahr 2019 wurden nur für die Tiere ca. 22.600 km zurück gelegt!
17 Katzen konnten 2019 ebenfalls vermittelt werden, 13 innerhalb Ungarns, 4 außerhalb.
Auch die Katzen wurden veterinärmedizinisch versorgt (geimpft, gechipt und mit EU-Pass).
Somit konnten wir 2019 insgesamt 41 Tiere direkt vermitteln oder bei der Vermittlung helfen.
5 Hunde wurden zusätzlich von uns kurzzeitig versorgt und zum Teil auch tiermedizinischen Behandlungen zugeführt.
Zur Zeit leben bei uns noch 5 Welpen und 5 adulte Hunde. Sie warten auf ihr neues Zuhause.
Auf Grund einer großzügigen, sachbezogenen Spende konnten ca. 100 Meter Zaun gezogen werden.
Durch eine weitere großzügige Futterspende waren wir in der Lage, Menschen denen es nicht so gut geht, zeitweise mit Hunde und Katzenfutter für ihre Tiere zu unterstützen.
Unsere Ziele für 2020 sind klar definiert.
Die Rechtslage bei Vereinen und das recht komplexe Procedere der Eintragung sind in Ungarn anders als in Deutschland.
Bis zum 20. Februar, dem Tag der Jahreshauptversammlung, ist unser Verein laut Angaben unserer begleitenden Anwältin hier in Ungarn eingetragen.
Laut ungarischem Recht kann der Verein jedoch frühestens am 20. Februar 2022 als gemeinnützig registriert werden.
Nach wie vor sind der Bau eines Welpenhauses und einer Quarantäne Station geplant.
Selbstverständlich werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, möglichst vielen Tieren gut sozialisiert ein neues Zuhause zu ermöglichen.
Bei weiteren Fragen oder genaueren Infos stehen wir Euch selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung.
In diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein glückliches und gesundes Jahr 2020 und hoffen,
dass Ihr unsere Arbeit für die Tiere weiterhin unterstützt.
Euer TUMA Team
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
deenfrhuit
Ungarn-Flagge

Veranstaltungskalender

<<  <  Januar 2020  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Wir suchen ein Zuhause

Du, mein Hund, bist der einzige wahre Freund.
Was habe ich getan,
um deine Hingabe zu verdienen?
F. Siano

Heute 398

Gestern 448

Woche 1479

Monat 4328

Insgesamt 18795

Aktuell sind 41 Gäste und keine Mitglieder online