Warum Hundeschule- / Training?
In der heutigen Zeit, ist ein Zusammenleben mit Mensch und Hund sehr wichtig geworden.
Da es zunehmend immer mehr Hunde gibt, die in Familien gehalten werden, sind auch die Probleme gestiegen. Die Öffentlichkeit verlangt von Hundebesitzern, das sich das Haustier den Gegebenheiten anpasst. Mittlerweile sind auch die veralteten Ausbildungsmethoden ein "no go" und eine Erziehung ohne Gewalt sollte Realität sein.
Durch den Druck der Öffentlichkeit greifen trotzdem noch viele auf die harten Methoden zurück, weil man einen gehorsamen, unterwürfigen Hund haben möchte. Das es oft bis ins tierquälerische abdriftet, übersehen die meisten Menschen. Diese veralteten Methoden dürfen nicht der Weg sein, den wir einschlagen sollten.
Hundeerziehung ohne Gewalt ist hier und jetzt in der heutigen Zeit angesagt.
In erster Linie sollte zum Hund ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden und gemeinsam mit der ganzen Familie eine gewaltfreie Erziehungsausbildung folgen. Damit Ihr und Eure Familie Euch den Alltagssituationen mit dem Hund stellen könnt ist es wichtig, sich im Umgang mit dem Hund schulen zu lassen.
Gut eintrainierte Kommandos sind eine gute Basis für den Alltag, der einem verschiedene Situationen abverlangt.
Wichtig ist ein Training, das Spaß macht. Dem Menschen wie dem Hund und die Bedürfnisse beider erfüllt.
Aus diesem Grund wird nicht nur auf dem Gelände trainiert, sondern auch ein Training in den Alltagssitutionen. Nur so entsteht ein harmonisches Mensch - Hund - Team. Ich sehe es als meine Aufgabe als ehemalige Rettungshundeausbilderin und Ausbilderin für Therapiehunde, Euch bei dieser wichtigen Aufgabe zu unterstützen.
Eure
Brigitte Seidel

Wenn ein Hund nur darf, wenn er soll,
aber nie kann, wenn er will,
dann mag er auch nicht, wenn er muss.
Wenn er aber darf, wenn er will,
dann mag er auch, wenn er soll,
und dann kann er auch, wenn er muss ...
Denn schließlich:
Hunde, die können sollen, müssen auch wollen dürfen ...


deenfrhuit
Ungarn-Flagge

Veranstaltungskalender

<<  <  September 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
161718192022
23242526272829
30      

Spendenkonto

tumahu18[at]gmail.com
IBAN:
DE16 1203 0000 1062 3568 43
BIC:
BYLADEM1001

Wir suchen ein Zuhause

Hört der auf Sie?
Hmm, keine Ahnung,
ich sage DU zu ihm!


Heute 11

Gestern 20

Woche 46

Monat 440

Insgesamt 8551

Aktuell sind 49 Gäste und keine Mitglieder online